Feuerwerk, Pyrotechnik Tanas Neumann Feuerwerk 1  Feuerwerk 2  Feuerwerk 3
 
Homepage
Feuerwerke
Kontaktdaten
 
 
 
 
Ihr Feuerwerk
von
Pyrotechnik
Tanas Neumann
Impressum

Pyrotechnik Tanas Neumann

Thälmannstraße 22
D-15741 Bestensee

Telefon: 03 37 63 - 5 86 82
Telefax: 03 37 63 - 6 46 55
Mobiltelefon: 01 62 - 6 40 24 57

E-Mail: info@fun-fire.net

USt-IdNr.: DE217074338


Für sämtliche Inhalte, Text, Grafik, fotografische Abbildungen gelten die gesetzlichen Copyrightbestimmungen.
Jegliche Veröffentlichung nur mit schriftlicher Genehmigung von Fun-Fire, Pyrotechnik Tanas Neumann.

Fotos: MEV Verlag GmbH, Thomas Fröhlich - Druckerei Fröhlich

Haftungsausschluß für fremde Links

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Adressen im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, daß wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage.

Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage befindlichen Links und für alle Inhalte der Seiten zu denen Links führen.

 

Die Feuerwerkerei

Dieses Handbuch von Dr. Alfons Bujard aus dem Jahre 1912 bietet auf 55 Seiten einen Überblick über die wichtigsten Bestandteile der Pyrotechnik, die gebräuchlichsten Sätze und einfachen Feuerwerksartikeln. Trotz seines Alters ist es immer noch ein interessantes Werk, wenn man bedenkt das aktuelle, deutschsprachige Literatur über die Pyrotechnik z. Zt. nicht zu bekommen ist.

Bitte lassen Sie Vorsicht walten, bei der Handhabung von pyrotechnischen Sätzen und informieren Sie sich über die Gesetzeslage in Ihrem Land!

Auszug aus Die Feuerwerkerei. von Alfons Bujard. Copyright © 2001. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.
I. Einleitung
Die Feuerwerkerei (Pyrotechnik) wird betätigt durch die künstliche Anfertigung und Anwendung jener Mittel, durch welche mittelst Verbrennung geeigneter Materialien sowohl die Hervorbringung einer großen Hitze und die gleichzeitige Entwicklung starken Gasdrucks zur Benutzung als bewegende Kraft als auch Feuerleitungs-, Zünd- und Beleuchtungszwecke erreicht werden. Die Gestaltung dieser Mittel (der sogenannten Feuerwerkskörper), die mannigfaltigen Bedingungen, unter denen sie gezwungen werden, ihre Kraft auszuüben, lassen die Feuerwerkerei in Kriegs- oder Ernstfeuerwerkerei und Lustfeuerwerkerei einteilen. Der Zweck der Lustfeuerwerkerei ist, dem Auge angenehme Feuergebilde, dem Ohr das Ertönen von Kanonaden, Massengewehrfeuer usw., unter Ausschluß jeder Gefahr für die Zuschauer vorzuführen; im Kriege werden Feuerwerkskörper teilweise zu Signalen usw. verwendet.

Weitere Info´s und Bestellung hier ...

 
KONTAKT PYROHANDEL  I SITEMAPIMPRESSUM  I  © PRINT SERVICE 2006 - 2008